Eine Gurke als Weihnachtsschmuck kommt uns zuerst etwas befremdlich vor, aber es handelt sich hierbei um eine alte deutsche Tradition.Es ist ein alter Weihnachtsbrauch, eine gläserne Gurke im Weihnachtsbaum zu verstecken. Immer mehr Familien lassen diesen aus den lebenslustigen 20er Jahren stammenden Brauch um die Weihnachtsgurke wieder lebendig werden. Am Heiligabend suchen die Kinder und Erwachsenen die Gurke am Weihnachtsbaum. Wer diese am Weihnachtsabend entdeckt, wird als Erster beschert. In Amerika erhält derjenige, der die Gurke als erster findet, vom Weihnachtsmann ein extra Geschenk unter den Baum. Seit letztem Jahr haben wir exklusiv für Sammler eine limitierte Gold - und Eisedition im Angebot.